Unser SchienenTaxi - das Angebot für den ÖPNV!

 

Home
Nach oben

Verantwortliche im Projekt SchienenTaxi

Dieses Projekt wird vom gemeinnützigen Verein „Bergisch-Märkische-Eisenbahn e. V." („BME") in Zusammenarbeit mit der SKB - Schleifkottenbahn GmbH betrieben.
Es geht um die gemeinsame

  • Planung,
  • Entwicklung und
  • Herstellung sowie den
  • Einsatz und
  • Vertrieb

von innovativen Fahrzeugen für Nebenbahnstrecken („SchienenTaxi") mit ihren französischen Partnern aus Politik und Wirtschaft.

Für die Projektbegleitung sehen wir von deutscher Seite folgendes Gremium vor

  • Herr Friedrich W. Kugel / vormals Geschäftsführer SKB GmbH;
  • Herr Prof. Dr. Liesenkötter, / FH Augsburg;
  • Herr Werner Turck / Geschäftsführer Industrielle Automation (Werner Turck GmbH & Co. KG; verstorben);
  • Herr Björn Uphoff / Uphoff Kfz-Elektrik, Halver;
  • Herr Dipl.-Hdl. Klaus Westensee.

Die Federführung für die Entwicklung des SchienenTaxis und an der Machbarkeitsstudie wird Herrn Friedrich W. Kugel übertragen.

Mit der Problemlösung des Gegenverkehrs ("Zugkreuzung") und der Entwicklung einer "bedienungsfreien, verschleißarmen passiven Weiche" ("bvpW") zum kostengünstigen dichten Taktverkehr  wurde Herr Klaus Westensee beauftragt.

 

Impressum